—–   Hier finden Sie Informationen über Urlaub und Reisen, Ferien und Freizeit auf den Balearen   –—

 

Reisen mit Reise Rat·DIE BALEAREN

Die Balearen

Der Name ist römisch: Es waren die "Steinschleuderer", die dort wohnten. Unter Historie lesen Sie mehr darüber. Auch wie die berühmteste Insel der Balearen, Mallorca, zu ihrem Namen kam.

Unter den großen und winzigen Eilanden des Archipels haben heute nur vier Inseln Bedeutung für einen schönen Urlaub:

Mallorca ist die berühmteste Insel der Balearen, wohl die berühmteste im Mittelmeer. Für sie gibt es im REISERAT ein eigenes Kapitel.

Die drei anderen bewohnten Balearen-Inseln sind nicht ganz so bekannt. Sie sind auch erheblich kleiner. Aber nicht weniger interessant.

Menorca (52 km lang, 668 qkm) ist viel stiller.

Ibiza (44 km lang, 593 qkm) gibt sich quirlig.

Formentera schließlich (20 km lang, 115 qkm) ist nur ein Inselchen - aber ein attraktives. Alle drei zusammen sind nicht halb so groß wie Mallorca.

Reisen mit Reise Rat | Reisen auf den Balearen
Mallorca | Menorca | Ibiza | Formentera
Historie I II | Kurzinformationen
Ferienwohnung: Formentera | Ibiza | Mallorca | Menorca
Die Balearen im Ferienberater

Diese Reiserat-Themen könnten Sie auch interessieren:


Impressum - Redaktion: PhiloPhax / Suchmaschinenoptimierung / Text - Lauftext
Weitere Publikationen: Schwarzwald.net Neckarkiesel.de
Alle Inhalte sind urheberrechtlich geschützt.

Lauftext-Suche
Balearen