—–   Hier finden Sie Informationen über Urlaub und Reisen, Ferien und Freizeit in der Ukraine   –—

 

Reisen in der GUS·Ukraine

Reisen in der Ukraine

Nach dem Ende der Sowjetunion gab es auf deren Gebiet, der GUS, vor allem drei bedeutende Staaten: Russland als der größte und bedeutendste, dann die Ukraine und Weissrussland (Belarus). Unter den dreien hat die Ukraine landschaftlich wie historisch besonders viel zu bieten.

Die Halbinsel Krim im Schwarzen Meer ist das touristisch interessanteste Gebiet der Ukraine und Jalta auf der Krim seit 150 Jahren eine Touristenstadt. Die milden Sommer, die geschützte Lage, das Meer, der Wein - die Gegebenheiten sind günstig. Die Stadt ist sehenswert, berühmte Leute wie Gorki und Tolstoj haben hier gelebt. Es gibt schöne Parks und Gärten, interessante alte Häuser und andererseits eine gut angelegte Neustadt mit Villen und großen Hotels. Auch die Umgebung ist angenehm; man findet viele Möglichkeiten zu Ausflügen, auch zu Wanderungen.

Die Ukraine war schon immer ein bevorzugtes Feriengebiet der Russen. Hier hatte man - anders als in Moskau - auch als deutscher Tourist während der Zeit der Sowjetunion Gelegenheit, Russen in gelöster Ferienstimmung zu begegnen. Dies ist noch heute so.

Die ukrainische Landwirtschaft profitiert von dem günstigen Klima und den fruchtbaren Böden. Jahrhundertelang nannte man die Gegend den "Brotkorb Europas". Im Norden erstreckt sich eine Waldzone, in der Eichen und Erlen, Kiefern, Fichten und Hainbuchen wachsen. Sie werden von weiten Nieder- und Hochmooren umgeben, in denen man eine Reihe seltener Pflanzen finden kann. Im Süden schließt sich eine Waldsteppenzone an - Misch- und Laubwälder mit Eichen und Ahorn, Buchen, Hainbuchen und Linden. Auch Rhododendren gedeihen hier, Ebereschen, Holunder und Wacholder. Der Waldbestand löst sich in Richtung Süden und Südosten nach und nach auf. Dazwischen dehnen sich Wiesensteppen aus.

Die intensive Landwirtschaft hat die Zahl der wilden Tiere vermindert. Einige seltene Arten werden nun in Nationalparks geschützt. Aber man findet in den Wäldern noch Elche und Wildschweine, Rehe, Füchse und Hasen. In den etwas abgelegenen Gegenden, so in den Bergen der Karpaten, leben noch Wölfe und Braunbären, Luchse und Fischotter, auch der Schwarze Iltis. Dort kann man auch noch Schwarzstörche sehen, den Uhu, Birk-, Hasel- und Auerhühner. An den Seen der Waldzone haben Wasservögel ihre Brutkolonien.

Kiew, die Hauptstadt der Ukraine, hat 2,5 Millionen Einwohner. Sie wurde im 6. Jahrhundert gegründet und ist heute nach Moskau und St. Petersburg die drittwichtigste Stadt innerhalb der GUS. Vor tausend Jahren war sie noch viel wichtiger: In Kiew wurde die Kultur des alten Russland geboren.

Vorangegangen war, dass 879 das Kiewer Reich gegründet wurde, das "Kiewer Rus" (von dem Russland seinen Namen bekam). Es war der älteste slawische Staat. Großfürst Wladimir ließ sich christlich taufen. Er und sein Sohn, Jaroslaw der Weise, bauten nach dem Vorbild von Byzanz die ersten Kirchen. Das bedeutendste Beispiel dafür ist die Hagia Sophia von Kiew, die um 1040 entstand, allerdings barock umgebaut wurde.

Auch andere Bauwerke in Kiew erinnern noch an jene große Zeit, darunter das Goldene Tor, das Höhlenkloster und die Kirche Dormitio Sanctae Mariae Virginis (die als Muster für alle künftigen Kirchen gelten sollte) - sie alle enstanden im 11. Jahrhundert.

Noch mehr Informationen:
Russlandinfo
Dudenstraße 78
10965 Berlin
Tel 030 - 78 60 00 40
Fax 030 - 78 60 00 41
Mail: info@russlandinfo.de

Die Gemeinschaft Unabhängiger Staaten - GUS Armenien Aserbaidschan Kasachstan Kirgistan Copyright Philipp Lohberg - PhiloPhax Moldau Tadschikistan Turkmenistan Usbekistan Ukraine Ukraine Georgien Russland Russland Weissrussland

Reisen mit Reise Rat
GUS | Geschichte I II III | Rußland | Georgien | Weißrußland
Ukraine | Armenien | Aserbaidschan | Kasachstan | Kirgisistan
Tadschikistan | Turkmenistan | Usbekistan | Moldawien
Karte der GUS

Diese Reiserat-Themen könnten Sie auch interessieren:


Impressum - Redaktion: PhiloPhax / Suchmaschinenoptimierung / Text - Lauftext
Weitere Publikationen: Schwarzwald.net - Reiserat.com - Ferienberater.de - Reisethema.de - Neckarkiesel.de
Alle Inhalte sind urheberrechtlich geschützt.

Lauftext-Suche
Ukraine
Die Gemeinschaft unabhängiger Statten (GUS)