—–   Hier finden Sie Informationen über Urlaub und Reisen, Ferien und Freizeit auf Hawaii   –—

 

Reisen auf Hawaii·DIE INSEL MOLOKAI

Ganz ungezwungen: Molokai

Schon lange wirbt das "Friendly Island", wie sich Molokai wahrheitsgemäß nennt, um Touristen. Doch bis jetzt hält sich der Zulauf in Grenzen.

Das liegt zum Teil an einer längst überwundenen Vergangenheit. Die bananenförmige Insel hatte nach 1866 an der Nordküste eine Leprastation namens Kalaupapa. Die Leute mieden Molokai buchstäblich "wie die Pest".

Heute ist die Bevölkerung der traumhaft schön gelegenen Station auf knapp 100 meist ältere Menschen zusammengeschrumpft. Wer Interesse hat, kann sich herumführen lassen - Ansteckungsgefahr gibt es längst nicht mehr.

Die Insel hat - außer freundlichen Menschen, bei denen man sehr ungezwungen Urlaub machen kann - auch eine ansprechende Berglandschaft mit Kiefernwäldern, einem beeindruckenden Felsgrat (dem "Spine of the Island" - Rückgrat der Insel) und dem wunderschönen Halawa-Tal - einem Paradies für ausdauernde Wanderer. Oder für Jeepfahrer.

Ein Riesenspaß und Nervenkitzel zugleich ist ein Maultierritt auf dem vom Krater des Kauhako 480 m steil hinunterführenden Jack London Trail, einem kehrenreichen Bergziegenpfad. Und lohnend ist auch der Besuch des "Molokai Ranch Wildlife Park", der von Giraffen, Vogelstraußen, Antilopen, Impalas und Berberschafen bevölkert wird.

Reisen mit Reise Rat
Reisen auf Hawaii | Der Archipel | Die Menschen
Folklore | Geschichte I II | Oahu | Die Insel Hawaii | Maui
Lanai | Molokai | Kauai | Aktivitäten I II III | Pflanzen
Tiere | Essen und Trinken | Karte von Hawaii
Kurzinformationen
Hawaii - the aloha state

Diese Reiserat-Themen könnten Sie auch interessieren:


Impressum - Redaktion: PhiloPhax / Suchmaschinenoptimierung / Text - Lauftext
Weitere Publikationen: Schwarzwald.net - Reiserat.com - Ferienberater.de - Reisethema.de - Neckarkiesel.de
Alle Inhalte sind urheberrechtlich geschützt.

Lauftext-Suche
Hawaii

Hawaii
Molokai - the
"Friendly Island"