—–   Hier finden Sie Informationen über Schiffsreisen   –—

 

SCHIFFSREISEN·BORDLEBEN IX

Der schöne Tag
geht zu Ende

Es wird Abend. Der Tag war voll zum Platzen, und Sie sind es auch, weil Sie eben gespeist und das (in aller Regel enttäuschende) Lunchpaket des Tagesausflugs wettgemacht haben.

Nun könnten Sie ins Bett gehen. Aber jetzt beginnt ja erst das Nachtprogramm. Die Bordkapelle spielt zum Tanz auf, ein Star singt dazu (denn die Abendunterhaltung lassen die Reedereien sich - oder Sie - etwas kosten).

Wahrscheinlich läuft ein Film im Bordkino, womöglich ist ein musikalischer Wettstreit rivalisierender Passagier-Gruppen angesetzt, ein Preistanzen oder ein Bordfest mit Papierhütchen, -Schlangen und -Bällchen.

Wenn Ihnen der Ball mit den Bällchen zu läppisch wird, wartet vielleicht an Deck die Aufgabe, einer mandeläugigen Malaysin oder einem kurzgeschorenen Texaner im lauen Seewind die Vorzüge der internationalen Annäherung klarzumachen.

Und um Mitternacht fährt der Schiffskoch noch einmal einen Imbiß auf. Den letzten des Tages. Oder den ersten am Morgen, wie Sie wollen.

Nein, langweilen werden Sie sich nicht.

Nicht einmal so viel, wie eigentlich zu einem richtigen Urlaub gehört.

>> Wo das Wasser komfortable Balken hat
>> Und jetzt geht es endlich an Bord
>> Das Schiff legt ab
>> Unter Deck und in die Kabine
>> Die seefahrende Gastronomie
>> Des Essens schaukelnde Kehrseite
>> Die oft strengen Kleidervorschriften
>> Interessant, manchmal riskant: Die Landausflüge
>> Der schöne Tag geht zu Ende

Reise Rat Startseite
Schiffsreisen | Vorbereitungen I II III IV V VI
Bordleben I II III IV V VI VII VIII IX | Unter Deck
Gastronomie | Kleidervorschriften | Landausflüge
Am Abend | Fluss-Kreuzfahrten

Diese Reiserat-Themen könnten Sie auch interessieren:


Impressum - Redaktion: PhiloPhax / Suchmaschinenoptimierung / Text - Lauftext
Weitere Publikationen: Schwarzwald.net     Neckarkiesel
Alle Inhalte sind urheberrechtlich geschützt.

Lauftext-Suche

Schiffsreisen