—–   Hier finden Sie Informationen über Urlaub und Reisen, Ferien und Freizeit - Das Thema des Monats   –—

 

Reisen mit Reise Rat·Thema des Monats Januar 2009

Von Reise-Krise keine Spur!

Im Dezember lasen Sie an dieser Stelle: "Die Deutschen, dieses frivole und unbelehrbare Volk, haben nicht auf die Weihnachtseinkäufe verzichtet. Und auch nicht auf das Buchen von Urlaubsreisen."

Es war in der Tat so: der winterliche Reisemarkt lief hervorragend. "Aber wartet nur ab!" riefen die Skeptiker, "im Januar kommt die CMT. Und das wird die große Pleite". Auch die Dresdner Bank war skeptisch und schrieb: "Reiseklima spürbar eingetrübt."

Dann kam die CMT, Europas größte Touristikmesse. Sie lief, wie immer, in Stuttgart - neun Tage lang, vom 17. bis zum 25. Januar. Und die reiseinteressierten Besucher strömten nur so. Über 200 000 waren es, die zur CMT kamen - wie immer in den letzten Jahren.

Die Fachleute lachten. Sie hatten es prophezeit. Tourismus-Experte Prof. Dr. Martin Lohmann von der sehr respektablen "Forschungsgemeinschaft Urlaub und Reisen", meinte bei der CMT: "Der Anteil derer, die bei ihren Reiseplänen für 2009 noch unsicher sind, ist gestiegen. Auf das zu erwartende Volumen der Reisen hat diese Unsicherheit aber nur geringen Einfluss." Und, als Fazit etlicher komplizierter Untersuchungen: "Die Deutschen planen für 2009 insgesamt etwa gleich viele Urlaubsreisen und Urlaubsausgaben wie 2008."

Ebenso positiv brachte es Andreas Sakkas, Direktor des Fremdenverkehrsamts Zypern und Präsident des deutschen Corps Touristique, bei der CMT zum Ausdruck: "Die deutschen Reiseveranstalter rechnen 2009 mit einem Umsatzplus von 4,8 Prozent und einem Teilnehmerplus von 3,6 Prozent. Es wird einerseits viel mehr nach hochwertigen, andererseits viel mehr nach preiswerten Angebote gefragt werden."

Am Ende der CMT herrschte bei den meisten Ausstellern (insgesamt waren es 1900 aus 95 Ländern) großes Erstaunen. Ein wenig oder auch sehr skeptisch waren sie gekommen, tief zufrieden reisten sie ab. So viel Interesse beim Publikum! So viele Vorbuchungen, auch - wundersamerweise - bei teuren Wohnmobilen!

Der argentinische Touristiker Oscar Suarez drückte es am Ende der Messe aus: "Ich kann nur sagen: das war Spitzenklasse hier in Stuttgart!". Und der Zypriot Andreas Sakkas meinte: "Wenn das stimmt, dass die CMT das Barometer der touristischen Nachfrage in Deutschland ist, dann gehen wir sehr optimistisch an die Arbeit."

Messechef Roland Bleiroth formulierte es so: "Wir können nicht mit Pessimismus dienen. Von Krise keine Spur."

Reisen mit Reise Rat
Thema des Monats Dezember 2008
Reisen in Deutschland | Reisen in Europa
Reisen in aller Welt | Reisegebiete
Aktuelles | Reisebücher | Reisen mit Familie
Lastminute-Reisen online buchen | Extra-Themen
Inhalt | Sitemap | Volltextsuche

Diese Reiserat-Themen könnten Sie auch interessieren:


Impressum - Redaktion: PhiloPhax / Suchmaschinenoptimierung / Text- Lauftext
Weitere Publikationen: Schwarzwald.net     Neckarkiesel
Alle Inhalte sind urheberrechtlich geschützt.

Lauftext-Suche
Viel Spaß mit Reise Rat!