—–   Hier finden Sie Informationen über Urlaub und Reisen, Ferien und Freizeit in den Vereinigten Arabischen EmiratenDubai   –—

 

Arabische Emirate·Dubai I

Auch nachts passiert
einem nichts

Feierlichkeit in DubaiDas Emirat ist 3900 Quadratkilometer groß und zählt 800.000 Einwohner, von denen die meisten in der Stadt Dubai wohnen.

Das Emirat wurde das wirtschaftliche und politische Zentrum der Vereinigung, weil es den einzigen natürlichen Hafen am Persischen Golf besitzt. Inzwischen ist dort aber auch noch ein künstlicher Hafen für Hochseeschiffe entstanden. Dubai hat einen internationalen Flugplatz, fördert fleißig Erdöl und ist einer der größten Gold-Umschlagplätze im Nahen Osten. So ist es nicht erstaunlich, dass hier die meisten guten Hotels der Emirate stehen.

Deutsche Touristen lieben die 1001-Nacht-Atmosphäre (und die Tatsache, dass es hier praktisch keine Kriminalität gibt). Die quirlige, sehr lebendige internationale Hafenstadt ist auch ein erstklassiger Einkaufstipp. Es gibt Touristen, die glattweg nur zum Shopping nach Dubai fliegen. Und vorrechnen, dass die Ersparnis beim Einkaufen den Flugschein rentiert. Mag sein - für Dubai ist der Tourismus inzwischen ein sehr wichtiger Faktor in der Handelsbilanz.

Und natürlich kaufen die Besucher angesichts der zum Teil spottbilligen Preise, die man - vor allem in den Souks, den alten Märkten mit den schmalen Gäßchen - durch fleißiges Handeln erreicht.

Kreuzfahrtschiff im Hafen von Dubai © Department of Tourism & Commerce Marketing

Kein Wunder, dass in Dubai der Tourismus sehr intensiv gefördert wird, dass sehenswerte, historisch bedeutende Gebäude und Stadtteile renoviert werden. Das historische Händlerviertel Bastakiya wurde schon vor Längerem restauriert. Dort stellte man den im frühen 19. Jahrhundert üblichen Häuserstil mit den Windtürmen wieder her. Die hatte man entwickelt, um die Wohnungen mit Wind zu kühlen.

Kaum großstädtischer Nepp

Auch die Unterhaltungsprogramme in Dubai haben internationales Niveau. Das Nachtleben ist lebendig und abwechslungsreich. Immer häufiger treten große Stars auf. Und, was ganz wichtig ist: Der großstädtische Nacht-Nepp findet hier praktisch nicht statt. Man kann auch unbesorgt in tiefster Dunkelheit in den anderswo anrüchigsten Vierteln spazierengehen: Es passiert einem nichts. Die Polizei von Dubai ist da sehr, sehr scharf.

Inzwischen (und das ist noch gar nicht so lange her) gibt es in Dubai sogar Taxis mit Taxameter. Man wollte, dass das bei vielen Touristen gar nicht geliebte Feilschen um den Fahrpreis aufhört.

> Auch nachts passiert einem nichts
> Sehr wichtig: Der Tourismus
> Spielplätze in der Großstadt

Reisen mit Reise Rat
Die Emirate | Überblick | Landschaft | Die Länder I II
Das Klima | Die Geschichte | Abu Dhabi | Dubai I II III | Sharja
Ras al-Khaima, Ajman, Um al-Kaiwan und Fujaira
Die Vegetation | Die Tiere | Aktiver Urlaub
Kulinarisches | Abstecher | Kurzinformationen

Diese Reiserat-Themen könnten Sie auch interessieren:


Impressum - Redaktion: PhiloPhax / Suchmaschinenoptimierung / Text - Lauftext
Weitere Publikationen: Schwarzwald.net - Reiserat.com - Ferienberater.de - Reisethema.de - Neckarkiesel.de
Alle Inhalte sind urheberrechtlich geschützt.

Lauftext-Suche
Vereinigte Arabische Emirate